Pensioniertenvereinigung Polizei und Sanität der Stadt Zürich
 

Aktuelle Ausflüge

Der nächste Ausflug wird hier wieder vorzeitig publik gemacht.



  • IMG_0526
    IMG_0526
  • IMG_0527
    IMG_0527
  • IMG_0528
    IMG_0528
  • IMG_0531
    IMG_0531
  • IMG_0530-1
    IMG_0530-1
  • IMG_0534
    IMG_0534
  • IMG_0529
    IMG_0529
  • IMG_0532
    IMG_0532
  • IMG_0531
    IMG_0531



Pensioniertenausflug

Betriebsbesichtigung der Zweifel Pomy Chips AG in Spreitenbach.

Pünktlich am 0745 Uhr fuhr der Stapo Car mit einer grösseren Gruppe Richtung Spreitenbach. Vor Ort erwarteten uns noch eine kleinere Gruppe individual angereister Pensionierter. Somit begaben sich 39 AusflüglerInnen und der Chauffeur auf die Besichtigungstour.

Nach Begrüssung und Vorstellung der Firma und ihrer Produkte zeigte man uns ein Informationsvideo. Ursprünglich in Höngg domiziliert produzierte Zweifel Wein, später Apfelsaft und begann die ersten Versuche mit handgemachten Kartoffelchips. Die Produktion wurde immer grösser und es erfolgte der Umzug nach Spreitenbach. Die Firma Zweifel bezieht ausschliesslich Produkte aus der Schweiz, von Kartoffelbauern, Produzenten von Rapsöl und Salz. Modernste Maschinen, Recycling, schonender Umgang mit Ressourcen, (wie Biogasherstellung, eigene Kläranlage, Solarstromanlage, etc.) umweltfreundliche Verpackungen sind selbstverständlich. Das Sortiment umfasst diverse Chips, Aperitivgebäcke und Nüsse.

Es gibt keine Vorratsproduktion, alle Chips werden nach der Herstellung umgehend ausgeliefert. Bei grösseren Ereignissen wie Festtage oder Fussballevents wie EM oder WM sind grössere Mengen erforderlich und das bedingt eine 2. oder 3. Produktionsschicht.

Zur Besichtigung des Betriebs erfolgte Aufteilung in 3 Gruppen. Im Untergeschoss mit spezieller Beleuchtung sind Kartoffeln für eine Produktion von drei Tagen gelagert. Eine speziell stärkehaltige Sorte, die Vertragsbauern für Zweifel kultivieren. Diese Kartoffeln werden in bezeichneten Lagerhäusern in der ganzen Schweiz angeliefert, auf Güte und Qualität getestet und später von Zweifel Firmenlastwagen nach Spreitenbach geholt. Die Zweifel Pomy Chips AG verarbeitet jährlich rund 22'000 Tonnen Kartoffeln.

Die Dimensionen der Verarbeitungsmaschinen sind enorm. Riesige Kartoffelschäler, Kartoffelwaschanlage, Fritteuse mit 6000 Litern Rapsöl. Stündliche Beigabe von 600 Litern frischem sehr hoch erhitzbarem Öl, etc. Qualitätskontrolle während Produktion und Abpackung sind selbstverständlich. Probieren der frischesten Chips durften wir auch.

Danach ging es zurück in den Vortragsraum. Degustation diverser Produkte.

Informationen und Führung waren sehr interessant, jetzt haben wir eine Ahnung was hinter Pomy Chips für eine Arbeit steckt.

Um die Mittagszeit waren wir wieder zurück in Zürich, vor dem AH 2.

Danke dem Organisator des Ausflugs, den sehr motivierten Personen die uns durch die Firma führten und dem Kommando der Stapo für das Ausleihen des Busses mit einem sehr versierten Chauffeur.

Christoph Giger




Ausflug auf den Bodensee

Werner Lüscher und Karl Steiner vom Verein der Pensionierten der Kantonspolizei Zürich haben die Fotos vom Ausflug als Film zusammengeschnitten.

Link zu den Bildern


Film vom Schiffsausflug 2017 mit Musik von Werner Lüscher & Karl Steiner

Grosse Datei. - braucht etwas Zeit bis alles runtergeladen ist!



Impressum